Anzeige bei der Polizei Unbekannter umklammert Joggerin an der Isar

Am östlichen Ufer zwischen Reichenbach- und Wittelsbacherbrücke umklammerte ein Unbekannter ein Joggerin. Foto: dpa

Beim Joggen an der Isar überholte ein Unbekannter erst eine Läuferin (37), dann drehte er um und umklammerte die Frau heftig. Die setzte sich zu Wehr.

 

München - Bizarre Klammer-Aktion eines Unbekannten an der Isar! Eine 37-jährige Joggerin war am frühen Sonntagmorgen an der Isar zwischen der Reichenbachbrücke und der Wittelsbacherbrücke unterwegs. Auf der Strecke überholte sie ein unbekannter Mann. So weit, so normal.

Als der Unbekannte sich schon ein paar Meter von der 37-Jährigen entfernt hatte, machte er plötzlich kehrt und lief wieder auf die Rechtsanwältin zu. Er breitete seine Arme aus und umklammerte die Joggerin kräftig, woraufhin die Frau mit einem gezielten rechten Haken konterte. Der Mann ließ daraufhin von ihr ab und flüchtete.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 25-30 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, athletische Figur, südländischer Typ, kurze, dunkle Haare; bekleidet mit Jeans und roter, hüftlanger Daunenjacke.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading