Antrag für Aubing DSG-Gelände: CSU hat noch Fragen

Das DSG-Gelände an der Brunhamstraße. Foto: Google Street View

"Die geplante Nutzung des ehemaligen Geländes der Deutschen Schlafwagengesellschaft sorgt für berechtigte Bedenken bei den Anwohnern", so Fraktionschef Josef Schmid.

 

Aubing - In einem Antrag formuliert er die Gründe für diese Skepsis: "Bisher wurde die Information der Bevölkerung beispielsweise durch eine Einwohnerversammlung von offizieller Stelle abgelehnt."

Er fragt deshalb:

Wie sehen die konkreten Nutzungsabsichten aus?

Welche Art von Events sollen genehmigt werden?

Welche Lärmschutzmaßnahmen/- bzw. auflagen zum Schutze der Anwohner sind vorgesehen?

Welche Betriebszeiten sind vorgesehen?

Wann und wie wird die Bevölkerung an der Entscheidungsfindung beteiligt?"

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading