Bilder aus Paris Hunderttausende feiern: So empfängt Frankreich seine Weltmeister

Die Mannschaft wird über die Champs-Élysées fahren, wo sie bereits von tausenden Fans erwartet wird. Foto: Eric Feferberg/dpa

Frankreichs Weltmeister sind auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées von einer riesigen Menschenmenge triumphal empfangen worden. Es seien mehrere Hunderttausend Menschen in den Westen der Hauptstadt gekommen.

 

Paris - Frankreichs Weltmeister sind zurück: Nach dem Sieg bei der Fußball-WM ist das französische Fußball-Team in seine Heimat zurückgekehrt. Das Flugzeug mit Trainer Didier Deschamps und den Spielern landete am Montagnachmittag mit Verspätung auf dem Pariser Flughafen Charles de Gaulle.

Kapitän Hugo Lloris verließ die Maschine als Erster mit dem WM-Pokal in der Hand, wie auf Fernsehbildern zu sehen war. Die Mannschaft sollte anschließend über die Champs-Élysées fahren, wo sie bereits von tausenden Fans erwartet wurde. Frankreich habe diesen Sieg gebraucht, sagte Antoine, ein Fan, der extra nach Paris gekommen war, um "les Bleus" zuzujubeln. "Eine Weile schon ging es hier bergab, aber das Team hat gezeigt, dass wir auch anders können." Er habe den französischen WM-Sieg 1998 erlebt und es sei ihm sehr wichtig, dass sein Sohn nun diesen Tag erlebe.

Nach der Fahrt über den berühmten Prachtboulevard steht für Wunderkind Kylian Mbappé und seine Teamkollegen ein Empfang bei Präsident Emmanuel Macron im Élyséepalast auf dem Programm.

 
PARTNER:
 
PARTNER:
 
PARTNER:
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading