Angie aus München Erstmals schwangere Kandidatin beim Bachelor

Nachdem ihr Ex-Freund sie am letzten Heiligabend abserviert hat, möchte Angie jetzt die große Liebe finden. Sollte es mit dem Bachelor nicht klappen, blickt die lebensfrohe Münchnerin dennoch optimistisch in die Zukunft, getreu ihrem Lebensmotto: „Alles kommt wie es kommen soll, das Schicksal wird sich schon etwas dabei denken“. Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Das gab's noch nie! Erstmals wird in der neuen Staffel von "Der Bachelor" (ab 10. Januar, RTL) eine schwangere Kandidatin dabei sein. Angie (25) aus München trug nämlich bereits während der Show-Aufzeichnung im Spätherbst ein süßes Geheimnis unter ihrem Herzen.

 

Doch wer ist der Vater? Womöglich der neue RTL-Rosenkavalier? Steht die Siegerin von Bachelor 2018 jetzt schon fest?

Ganz so einfach ist es nicht! Denn: Auf den offiziellen Bikini-Fotos der Kandidatinnen soll Angie laut Bild bereits im dritten Monat schwanger gewesen sein. Damit ist klar: Der neue Bachelor ist nicht der Kindsvater.

War Angie während den Bachelor-Dreharbeiten längst in einer glücklichen Beziehung? Bei RTL heißt es, ihr letzter Freund habe sie ausgerechnet an Heiligabend 2016 abserviert.

In Bild klärt die blonde Münchnerin jetzt auf: "Ich war mit dem Vater des Kindes zu keinem Zeitpunkt in einer Beziehung und bin als Single nach Miami geflogen." Und weiter: "Alles kommt, wie es kommen soll, das Schicksal wird sich schon etwas dabei denken."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading