Angeschlagene Profis Ribéry und van Buyten absolvieren Extraschichten

Extraschichten beim Training: Franck Ribéry Foto: dpa/Tobias Hase

Franck Ribéry und Daniel van Buyten absolvierten am trainingsfreien Montag bereits Extraschichten an der Säbener Straße und seien inzwischen beschwerdefrei

 

München – Die zuletzt angeschlagenen Bayern-Profis Franck Ribéry und Daniel van Buyten sollen an diesem Dienstag wieder ins Münchner Mannschaftstraining einsteigen. Beide absolvierten am trainingsfreien Montag bereits Extraschichten an der Säbener Straße und seien inzwischen beschwerdefrei, hieß es. Der französische Offensivmann Ribéry hatte wegen einer Grippe am Samstag zum Bundesliga-Auftakt beim 3:0-Sieg des Münchner Fußball-Rekordmeisters in Fürth pausieren müssen. Verteidiger van Buyten war wegen einer Wadenprellung nicht dabei. Auch am Sonntag beim 17:0 in einem Juxspiel gegen eine hessische Freizeittruppe waren die beiden daheim geblieben.

 

2 Kommentare