Angeblich hatten beide Grün Schwerverletzter bei Unfall in Haidhausen

In Haidhausen ereignete sich am Montag ein schwerer Verkehrsunfall (Symbolbild). Foto: imago/Alexander Pohl

In Haidhausen kollidieren zwei Autos auf der Einsteinstraße. Ein Fahrer wird bei dem Unfall schwer verletzt. Angeblich hatten beide Fahrer Grün.

 

Haidhausen - Am Montagabend ist es in der Einsteinstraße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Laut der Münchner Polizei fuhr ein 51-Jähriger Münchner mit seinem Auto auf der Einsteinstraße stadtauswärts.

Als der Mann an der Kreuzung Einsteinstraße Ecke Richard-Strauß-Straße links abbiegen wollte, kollidierte der 51-Jährige mit einem 32-Jährigen, der in seinem Auto geradeaus fahren wollte. Bei dem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde der 51-Jährige schwer verletzt. An beiden Fahrzeuge entstand ein Totalschaden. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang noch unklar.

Beide Fahrer hatten angeblich Grün

Beide Fahrer gaben an, bei Grün in die Kreuzung gefahren zu sein, so der Polizeibericht. Als die Polizei den Unfall aufnahm, wurde jedoch schnell klar, dass die relevanten Ampeln niemals gleichzeitig Grün zeigen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden vom Unfallkommando der Polizei München übernommen.


Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading