Andreas Gabalier Mütter sollten länger zu Hause bleiben

Andreas Gabalier wurde mit seinem Hit "I sing a Liad für di" berühmt Foto: dpa

Noch ist Andreas Gabalier zwar kein Vater, doch er hat schon jetzt klare Vorstellungen, wie die Erziehung aussehen soll: Die Mutter seiner Kinder soll länger zu Hause bleiben und sich um den Nachwuchs kümmern.

 

Berlin - Der österreichische Volksmusiker Andreas Gabalier (30, "Amoi seg' ma uns wieder") träumt von einer großen Familie. "Kinder möchte ich auf jeden Fall - irgendwann", sagte Gabalier der Zeitschrift "Tina" vom Dienstag. "Wenn ich erstmal loslege mit dem Kinderzeugen, kann es also gut sein, dass ich so schnell nicht mehr damit aufhöre!"

Allerdings: Die Mutter der Kinder sollte nicht zu früh wieder arbeiten gehen wollen, sagte der selbst ernannte "Volks-Rock'n'Roller". "Ich glaube, dass es Kindern guttut, wenn ihre Mutter länger zu Hause bleibt und sich um sie kümmert." Zu häufig müssten heute Kindergarten und Schule die Erziehung übernehmen.

0 Kommentare