Andrea Kiewel genervt und stinksauer Im ZDF-Fernsehgarten: Peinlich-Auftritt von Luke Mockridge!

, aktualisiert am 18.08.2019 - 16:04 Uhr
Luke Mockridge sorgte im "Fernsehgarten" für einen Eklat. Screenshot: ZDF

Eklat im ZDF-"Fernsehgarten"! Comedian Luke Mockridge hat mit einem Peinlich-Auftritt für Aufsehen gesorgt. Danach fand Moderation Andrea "Kiwi" Kiewel klare Worte: "Der Auftritt übertrifft all meine Vorstellungen an Unkollegialität, die ich jemals erlebt habe!"

 

Comedian Luke Mockridge hat mit einem wahren Peinlich-Auftritt für einen Eklat beim "Fernsehgarten" im ZDF gesorgt!

Der 30-Jährige stand auf der Bühne, machte sie mit schlechten Witzen über ältere Menschen lustig und haute einen Kalauer nach dem anderen raus. Spaß? Fehlanzeige! Die "Gags" zündeten ganz und gar nicht – die Zuschauer blieben größtenteils still, nur einige Buh-Rufe waren zu hören. Als Mockridge dann noch einen Affen und einen Elefanten imitierte, brach Moderation Andrea Kiewel den Auftritt schließlich sogar ab!

Anschließend war eine sichtlich genervte und irritierte "Kiwi" zu sehen, die sich anstrengen musste, vor der Kamera die Fassung zu bewahren. "Der Fernsehgarten ist gerne die Bühne für Künstler aller Art und aller Genres – mehr sage ich dazu nicht", sagte "Kiwi" direkt nach dem Auftritt noch halbwegs gefasst.

Wegen Mockridge: "Kiwi" ist stinksauer!

Doch nach etwa zehn Minuten sah sich die Moderation nochmals dazu genötigt, Stellung zur Mockridge-Performance zu nehmen. "Sie wissen, wie sehr mir der Fernsehgarten mit all seinen Zuschauern am Herzen liegt. Ich moderiere diese Sendung jetzt seit 19 Jahren und das, was Luke Mockridge hier gerade abgeliefert hat, übertrifft all meine Vorstellungen an Unkollegialität, die ich jemals erlebt habe."

Laut Kiewel soll der Comedian auch nicht bei den Proben am Sonntagmorgen anwesend gewesen sein – "weil er angeblich verschlafen hat. Ich denke mir, er wollte gar nicht, dass wir wissen, was er hier vorhat." Anschließend wurde die 54-Jährige sogar noch deutlicher: "Dass dann ein Künstler wagt, auf meiner Bühne vor meinem Publikum wie ein Affe rumzuspringen, halte ich für das mieseste Verhalten, das es unter Künstlern unter Kollegen geben kann. Und weil wir im Festivalmodus sind 'Shame on You' Luke Mockridge. Never ever again."

Peinlich-Auftritt: ZDF reagiert auf Twitter

Auf Twitter machen schnell Spekulationen die Runde: Hat Mockridge etwa eine Wette verloren oder steckt möglicherweise das Klamauk-Duo Joko & Klaas hinter der Aktion? Eine mögliche Auflösung steht jedenfalls noch aus.

Dass es sich jedoch möglicherweise um eine verlorene Wette handeln könnte, zeigte besonders eine Szene der fragwürdigen Bühnen-Show: Als Mockridge mit seiner Hand unter der Achsel Furzgeräusche nachmacht, sagte er: "Ich muss das leider so lange machen, bis ihr lacht."

Der ausstrahlende Sender ZDF reagierte auf den Auftritt mit einem ironischen Tweet. "Wir haben leider vergessen das Playback von Lucke Mockridge einzuspielen", schreibt das Presseteam dort. Immerhin das fanden viele Fans des "Fernsehgartens" dann wieder ganz lustig.

Im Video: Der Peinlich-Auftritt von Luke Mockridge

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading