American Music Awards Green Day äußern sich zu Trump

Die Band Green Day verheimlicht kaum, dass sie Trump nur für den zweitbesten Präsidentschaftskandidaten hält.

 

"Kein Trump, kein KKK, kein faschistisches Amerika!"

Bei den American Music Awards kommentierte die Band Green Day ("Wake Me Up When Semptember Ends") das politische Geschehen der USA. Als sie "Bang Bang" performten, fingen sie mitten im Song an, die oben genannte Forderung zu singen. Es ist nicht das erste Mal, dass die Band öffentlich ihre Meinung über Trump äußert. Laut "People.com" habe Billie Joe Armstrong (44) Amerikas zukünftigem Präsidenten sogar schon mit Hitler verglichen. Die Jungs sind offensichtlich ganz und gar nicht einverstanden mit dem Wahlsieg von Donald Trump (70).

 

3 Kommentare