Amberg Einbrecher freut sich über Schlafplatz

 Foto: Martha Schlüter

Offenbar gibt es auch positive Seiten an einer Festnahme: den Schlaf in der Gefängniszelle.

Amberg - Ein von einer Putzfrau ertappter Einbrecher hat auf seine Entdeckung in einem Verwaltungsgebäude in Amberg freudig reagiert. Der obdachlose Mann „bat sie freundlich, die Polizei zu verständigen, da er endlich wieder mal schlafen wolle“, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Frau erfüllte ihm den Wunsch. Der zum Tatzeitpunkt „erheblich alkoholisierte“ 47-Jährige wurde festgenommen.

 

Da gegen ihn ein Haftbefehl bestand, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Amberg eingeliefert. Er hatte am Donnerstag eine Fensterscheibe eingeschlagen und sich so Zutritt zu dem Verwaltungsgebäude verschafft.

 

0 Kommentare