Amazon-Gründer Bezos verkauft Aktien für 1,8 Milliarden

Amazon-Chef Jeff Bezos (55) ist der reichste Mann der Welt. Foto: Michael Reynolds/EPA/Archiv/dpa

Seattle - Der Amazon-Gründer Jeff Bezos hat Unternehmensanteile im Wert von 1,8 Milliarden Dollar verkauft. Laut dem US-Magazin „Forbes“ bringen ihm die mehr als 900.000 verkauften Anteile nach Steuern einen Erlös von etwa 1,4 Milliarden Dollar ein. Bezos bleibt damit der reichste Mann der Welt. Sein Vermögen wird auf 116 Milliarden Dollar geschätzt. 

 


Seine Exfrau MacKenzie hält laut dem Bericht nun 25 Prozent der Unternehmensanteile, sie sind demnach knapp 37 Milliarden Dollar wert. MacKenzie Bezos ist damit laut dem Magazin die drittreichste Frau der Welt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading