Am Hauptbahnhof Passanten stellen Taschendieb

Eine amerikanische Touristin wird am Hauptbahnhof beklaut. Sie bemerkt den Diebstahl rechtzeitig, aufmerksame Passanten halten den Dieb fest. 

 

Ludwigsvorstadt - Am Montag, 14. Juli, gegen 22.50 Uhr, war eine 23- jährige amerikanische Touristin am Hauptbahnhof. Sie wurde von einem unbekannten Mann angerempelt, der ihr bei dieser Gelegenheit den Geldbeutel aus der Rucksacktasche zog. Die 23-Jährige bemerkte den Diebstahl sofort und sprach den Dieb an. Dieser verbarg den Geldbeutel unter seiner Jacke, die er über den Unterarm gelegt hatte, und flüchtete daraufhin.

Aufmerksame Passanten konnten ihn jedoch an seiner Flucht hindern und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Den Geldbeutel hatte er bei seinem Fluchtversuch weggeschmissen, er wurde aber wiedergefunden werden. Bei dem Taschendieb handelt es sich um einen 27-jährigen Ungarn, der in Deutschland ohne festen Wohnsitz ist. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading