Am Giesinger Berg Crash mit Rettungswagen

Weil er bei Regen zu schnell fährt, rauscht ein 20-Jähriger mit seinem Mercedes in einen Rettungswagen.

 

Obergiesing - Am Dienstag, den 27. Mai, gegen 18.25 Uhr, fuhr ein 20- jähriger BMW-Fahrer auf der Ichostraße. Er nutzte hierzu den linken von zwei Fahrstreifen und wollte an der Einmündung zum Giesinger Berg bei Grünlicht nach rechts abbiegen. Er verlor auf der regennassen Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto und geriet nach links auf die Gegenfahrbahn.

Dort fuhr ein 49-jähriger Fahrer mit einem Rettungswagen. Im Fond des Rettungswagens war ein 26-jähriger Rettungssanitäter. Ein Zusammenprall war nicht mehr zu vermeiden. Lediglich der 26-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Klinikum gebracht.

Es entstand ein Gesamtschaden von circa 18.000 Euro. Am Giesinger Berg kam es zu Verkehrsbehinderungen, da dieser für eine Stunde komplett gesperrt worden war und für eine weitere halbe Stunde nur in beide Richtungen einspurig befahrbar war.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading