Am Georg-Freundorfer-Platz Blumen, Eier, Käse

Die Bauern kommen in die Stadt - und bringen von der Wurst bis zum Käse viel Frisches mit. Auch auf der Theresienhöhe gibt es einen solchen Markt.

 

Schwanthalerhöhe - Nicht jedes Gemüsestandl in der Stadt stammt von örtlichen Bauern und nicht jeder Wochenmarkt ist ein Bauernmarkt.

Seit 1998 gibt es den Verein Münchner Bauernmärkte. In dem sind elf Märkte vertreten, die Produkte aus der Region anbieten. Viele Stadtviertel haben bereits neben den Wochenmärkten einen Bauernmarkt.

Für die Bewohner im Viertel gibt es einen solchen Markt auf dem Georg-Freundorfer-Platz. Immer donnerstags von 10 bis 18 Uhr.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading