Am Filmset hat's gefunkt Joaquin Phoenix und Rooney Mara sollen sich verlobt haben

Rooney Mara und Joaquin Phoenix haben sich 2016 bei Dreharbeiten kennen und lieben gelernt Foto: Debby Wong/Shutterstock.com

Laden Joaquin Phoenix und Rooney Mara bald zur Hochzeit ein? Die Frage aller Fragen soll der Schauspieler seiner Liebsten schon gestellt haben.

 

Im Mai dieses Jahres kamen erstmals Spekulationen auf, ob Rooney Mara (34, "Verblendung") und Joaquin Phoenix (44, "Gladiator") tatsächlich den nächsten Schritt wagen werden. Damals wurde die Schauspielerin mit einem verdächtigen Ring an ihrem Finger gesichtet. Jetzt möchte die US-Seite "Us Weekly" in Erfahrung gebracht haben: Ja, die beiden sind verlobt und wollen heiraten. Öffentlich dazu geäußert haben sich die Schauspieler allerdings noch nicht.

Eine fast schon biblische Liebe

Mara und Phoenix lernten sich 2016 am Set des Films "Maria Magdalena" kennen. Spielte die heute 34-Jährige die Titelrolle der Heiligen, schlüpfte Phoenix in die Rolle des Jesus. Sie verliebten sich und machten ihre Beziehung mit ihrem gemeinsamen Red-Carpet-Debüt bei den Filmfestspielen in Cannes im Mai 2017 offiziell. Öffentliche Auftritte als Paar absolvieren die beiden selten. Ihr Privatleben halten sie so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading