Altstadt Mamma mia! Hier leben die ältesten Mütter der Stadt

Die Statistiker der Landeshauptstadt haben ausgerechnet, in welchen Viertel die ältesten Mütter leben. Ergebnis: Au, Haidhausen, Lehel und Altstadt.

 

Au-Haidhausen - Immer mehr Frauen werden später schwanger. Ein Trend, den es auch in München gibt - besonders in den Vierteln Au, Haidhausen, Lehel und Altstadt.

Im Bezirk Altstadt-Lehel liegt das Durchschnittsalter der Mütter (bei Geburt ihres Kindes 2012) bei 34,2 Jahren, in Haidhausen und der Au bei 33,4. Danach folgen Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt (33,3) und Schwabing-West (33,2).

Die jüngsten Mütter der Stadt leben demnach in Feldmoching-Hasenbergl (30 Jahre), Milbertshofen-Am Hart (30,1) und Ramersdorf-Perlach (30,3).

Insgesamt bekommen Münchnerinnen ihr Kind im Schnitt mit 31,8 Jahren. Vor zehn Jahren waren es noch 30,2 Jahre.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading