Allerheiligen Hofkirche der Residenz Liederabend „Night & Day“

Feiner Zwirn, großes Stimmvolumen: die Nostalphoniker. Foto: Veranstalter

Die „Nostalphoniker“ treten seit zwölf Jahren in der Tradition der „Comedian Harmonists“ auf. Zum Liederabend in die Allerheiligen Hofkirche der Residenz bringen sie die Lieblingslieder ihrer großen Vorbilder mit - und den Frack natürlich auch.

 

Das Sextett, bestehend aus fünf Profisängern und einem Pianisten, wird trotz der Liebe zu den Harmonists auch Stücke anderer Musiker interpretieren. Das Repertoire reicht von Franz Schubert, über Klassiker von Cole Porter, italienische Canzoni bis hin zu Orchesterklängen von Rossini.

Das Arrangement beschreiben die Musiker selbst als „musikalischen Hahnenkampf“ mit „choreographischen“ Höhepunkten. Mal schüchtern verehrend, mal heftig fordernd wollen sie epochenübergreifend gemeinsam mit dem Publikum in den Herbst starten.


Allerheiligen Hofkirche der Residenz, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Karten ab 26 Euro.

 

0 Kommentare