Alle 23 Spieler dabei Vor EM-Viertelfinale: Die Bilder vom Abschlusstraining

Vor dem Viertelfinale gegen Italien: Die Bilder vom Abschlusstraining der deutschen Nationalmannschaft. Foto: dpa

Mit allen 23 Spielern hat die deutsche Nationalmannschaft das Abschlusstraining für das EM-Viertelfinale gegen Italien bestritten.

 

Évian-les-Bains - Die Übungseinheit, die Bundestrainer Joachim Löw auf Antrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) noch im Basisquartier in Évian-les-Bains abhalten durfte, war allerdings wie üblich nur in den ersten 15 Minuten einsehbar für Medien. Nach der Aufwärmphase ließ Löw die letzten taktischen Feinheiten für die Partie am Samstag (21.00 Uhr) in Bordeaux im Geheimen üben.

Der DFB-Tross fliegt am späten Nachmittag von Annécy nach Bordeaux an die Atlantikküste. Bundestrainer Löw und Spielmacher Mesut Özil werden sich am Abend (19.45 Uhr) im dortigen EM-Stadion noch einmal bei der offiziellen UEFA-Pressekonferenz zur Aufgabe gegen die Italiener äußern.

Im Erfolgsfall würde Weltmeister Deutschland im Halbfinale am kommenden Donnerstag in Marseille auf Gastgeber Frankreich oder Island treffen. Bei einer weiteren Turnierniederlage gegen die Italiener würde am Sonntag die Heimreise nach Deutschland erfolgen.

 

0 Kommentare