Alex Gernandt hat ihn 16 Mal getroffen Bei Experte nachgefragt: Wer war Michael Jackson wirklich?

Patrizia Anderl • Video Producerin

Alex Gernandt war "Bravo"-Chefredakteur, hat Michael Jackson von 1993 bis 1999 exklusiv begleitet und insgesamt 16 Mal bei Videodrehs, Konzerten und TV-Auftritten getroffen. Zum zehnten Todestag am 25. Juni erinnert er sich an den King of Pop.

 

Er kam ihm so nah, wie kein anderer deutscher Journalist! Alex Gernandt traf Michael Jackson 1993 zum ersten Mal – und überreichte ihm einen goldenen "Bravo"-Otto. 15 weitere einmalige Treffen sollten folgen. Doch wie war der Mensch Michael Jackson wirklich? Was passierte abseits der Kameras und der Öffentlichkeit? Und wie schwer liegen die Kindesmissbrauchsvorwürfe?

Alex Gernandt, der heute auch als Berater des Michael-Jackson-Musicals "Beat it" arbeitet, hat im AZ-Video-Interview über seine besondere Erlebnisse und Begegnungen gesprochen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading