Aktion in Laim Tödlicher Fußgänger-Unfall - Polizei klärt auf

Die Polizei startet eine Aufklärungsaktion. Foto: dpa

Nach dem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in Laim führt die Polizei jetzt eine Verkehrsaufklärungsaktion durch - direkt an der Unfallstelle.

 

Laim - Der Rentner (73) wurde in der Westendstraße auf Höhe der Hausnummer 227 an der Fußgängerfurt überfahren. Trotz der sofortigen Notoperation verstarb der Rentner infolge der schweren Unfallverletzungen.

Aufgrund des schweren Unfalls führt die Verkehrspolizeiinspektion Verkehrserziehung und -aufklärung in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion 41 (Laim) am Donnerstag, 5. Dezember, 13 Uhr, an der Unfallstelle (Westendstraße/Tübinger Straße) eine Verkehrsaufklärungsaktion für Senioren durch.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading