Aktion in Laim Tannenbäume werden abgeholt!

2013 lag bei der Abholaktion Schnee, das wird 2014 wohl nicht passieren. Foto: Leonhard Agerer/oh

Jetzt im neuen Jahr möchten viele nur eins: ganz schnell den alten Tannenbaum loswerden. Die Junge Union holt den Baum bei Ihnen ab. 

 

Laim - Wer kennt das nicht? Heilig-Drei-König ist vorbei - und von dem ehemals saftig-grünen Christbaum ist nur noch ein nadliges Gestrüpp übrig. Ins Auto zum Wertstoffhof? Doch dabei den Aufwand und das zu saugende Auto nicht vergessen. Kein Kamin und kein Kachelofen zur Verfügung? Und der nächste städtische Sammelplatz ist auch nicht gerade ums Eck?

Dafür bietet die Junge Union Abhilfe. Am Samstag werden wieder über 30 „JUler“ mit dutzenden Sprintern und Anhängern durch den Münchner Westen fahren und die angemeldeten Bäume zwischen 9 und 19 Uhr von zu Hause abholen.

So kann sich jeder ganz einfach einen vernadelten Kofferraum ersparen - und tut dazu auch noch was Gutes.

Seinen Baum abholen lassen kann jeder, der sich bis Donnerstag, 9. Januar, bis 19 Uhr unter anmeldung (at) christbaumabholaktion.de oder per Telefon unter -24 88 92 50 auf dem Anrufbeantworter meldet. 

Mit einer Spende ab 4 Euro werden hauptsächlich die Unkosten gedeckt, ein erheblicher Teil geht jedoch jährlich als Spende an eine soziale Einrichtung.

So konnte sich im Jahr 2013 das Monsignore-Bleyer-Haus über eine Finanzspritze freuen. Dieses Jahr geht ein Teil des Erlöses an einen Inklusionskindergarten in Allach.

Die Junge Union freut sich über jede Anmeldung.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading