Akne ade Mit natürlicher Kosmetik zu reiner Haut

Akne ade: Mit natürlicher Kosmetik zu reiner Haut Foto: Cover Media

 

Fast täglich kommt ein neues Beauty-Produkt auf den Markt, das uns einen makellosen Teint verspricht. Viele Mittel enthalten allerdings eine ganze Menge chemikalischer Zutaten, die oftmals mehr schaden als helfen. Falls Sie trotz aufwendiger Gesichtspflege mit Unreinheiten zu kämpfen haben, sollten Sie es stattdessen mit natürlicher Kosmetik versuchen.

Das 'Spot Me: Blemish Treatment Gel' von Yours Truly Organics Skincare ist ein absoluter Alleskönner. Es enthält Weiderinden-, Papaya- und Apfelextrakte, die Entzündungen hemmen und die Haut optisch verjüngern. Zitronengrasöl hilft zusätzlich dabei, die Poren von Bakterien zu befreien. Laut dem Hersteller werden Sie bereits nach wenigen Anwendungen ein deutlich klareres Hautbild und einen strahlenden Teint bemerken.

"Wir raten dazu, das Gel morgens und abends in die Haut einzumassieren; bei besonders akuten Hautproblemen können Sie es allerdings auch bis zu viermal täglich verwenden", erklärte Nana Mensah, die als Brand Ambassador für Yours Truly Organics arbeitet. Nana riet außerdem dazu, die Haut mit einem dreistufigem Reinigungs-Regime sauber zu halten.

Aloe-Vera-Gel hilft bei Entzündungen

Natürliches Aloe-Vera-Gel kann ebenfalls dabei helfen, Entzündungen und Irritationen zu lindern. Wir empfehlen das Gel der Marke Sukin, das Sie am besten abends auftragen, damit es über Nacht in die Haut einziehen kann.

Auch mit grünem Tee können Sie hartnäckiger Akne auf den Pelz rücken. Die Balancing Face Lotion von Trilogy wurde speziell für fettige und Mischhaut entwickelt, und lindert Entzündungen durch wohltuende Tee-Extrakte, Rosapene und Gingko.

Wenn Sie stattdessen lieber ganz auf Natur umsteigen möchten, können Sie auch einfach etwas grünen Tee aufbrühen, abkühlen lassen, und anschließend mit einem Tuch sanft auf die Haut tupfen.

 

0 Kommentare