Achtung, Baustelle! Die Torquato-Tasso-Straße wird gesperrt!

Für den Bau der Leitung müssen die Bäume am Straßenrand gefällt werden. Foto: SWM/ho

Weil das Fernwärmenetz in der Torquato-Tasso-Straße erweitert wird, wird die Straße bis Oktober zur Baustelle. Welche weiteren Einschränkungen es gibt.

 

Milbertshofen - Die Stadtwerke erweitern das Fernwärmenetz in Milbertshofen. Dazu wird eine neue Leitung in den Fahrbahnen der Torquato-Tasso-Straße und der Griegstraße verlegt. Die Bauarbeiten starten Anfang Mai und sollen bis Ende Oktober dauern.

Die Baumaßnahme wird in der Torquato-Tasso- Straße auf einer Länge von etwa 450 Metern und in der Griegstraße auf einer Länge von knapp 110 Metern durchgeführt. Die neue Leitung ist eine Verbindung des Fernwärmenetzes in der Griegstraße und der Torquato-Tasso-Straße. Im Zuge der Baumaßnahme werden alte Bestandsleitungen und bestehende Hausanschlüsse erneuert. Nach Abschluss der Arbeiten werden die Oberflächen wiederhergestellt. Die vorab gefällten Bäume werden durch Neupflanzungen ersetzt.

Die Leitungen werden in der Fahrbahn verlegt. Die Fernwärmeversorgung besteht aus zwei Leitungen. Dadurch sind die Leitungsgräben breiter als dies für Wasser- oder Gasleitungen erforderlich ist. Fernwärmeleitungen erfordern aufgrund der Betriebstemperaturen von bis zu 130 Grad eine spezielle Bauweise. Diese bedingt, dass die Leitungsgräben im Vergleich zu anderen Versorgungsleitungen länger offen bleiben müssen.

Einschränkungen durch die Baumaßnahme

In der Torquato-Tasso-Straße wird es zu abschnittsweisen Vollsperrungen der Fahrbahn kommen. Während der Bauzeit entfallen Parkplätze im Baustellenbereich vorübergehend. Die Zugänge zu den Häusern und Einfahrten werden durch Brücken sichergestellt.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading