Achtung, Bauarbeiten! Tram-Baustelle: Ersatzbusse zum Scheidplatz

Die Tramnutzer müssen sich in den Osterferien auf Verspätungen einstellen. Foto: MVG

An den Gleisen der Trambahn in Richtung Scheidplatz wird gearbeitet. Wo und wann es zu Einschränkungen kommt.

 

Schwabing - Wegen Gleis- und Straßenbauarbeiten kommt es in den nächsten Wochen zu Einschränkungen auf den Tramlinien 12, 18 und 28. Fahrgäste werden gebeten, sich auf die folgenden Änderungen einzustellen:

Tram 12 und 28: Einschränkungen vom 22. April mit 26. April

Wegen Gleis- und Straßenbauarbeiten am Scheidplatz und am Kurfürstenplatz enden die Tram 12 und die Tram 28 von Montag, 22. April mit Samstag, 26. April bereits am Kurfürstenplatz statt am Scheidplatz. Die beiden Linien sind in dieser Zeit wie folgt miteinander verbunden:

Stadteinwärts fahren die Züge der Linie 12 ab Kurfürstenplatz als Linie 28 zum Sendlinger Tor weiter und wenden dort wie gewohnt. Stadtauswärts werden die Züge der Linie 28 am Kurfürstenplatz zur Linie 12 Richtung Romanplatz. Die Haltestellen Scheidplatz, Karl-Theodor-Straße und Clemensstraße können mit den vom Scheidplatz zum Kurfürstenplatz verlängerten Buslinien 140 und 141 erreicht werden.

Die Ersatzbus-Haltestellen liegen in der Regel in direkter Nachbarschaft der eigentlichen Tramhaltestellen, teilweise aber auch in abweichender Lage. Gearbeitet wird in der Regel werktags zwischen sieben und 20 Uhr. Informationen gibt es außerdem unter www.mvg.de.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading