Abwehrspieler kommt von Valenciennes FC Transfer-Hammer: Gary Kagelmacher kommt zu den Löwen

Der neue Abwehr-Boss bei den Löwen: Gary Kagelmacher Foto: twitter/@GaryKagelmacher

Neuer Abwehr-Boss für die Löwen: Gary Kagelmacher wechselt vom AS Monaco nach München! Noch heute soll der uruguayische Abwehrspieler zum Kader stoßen.

München - Der neue Löwen Kader nimmt langsam aber sicher Konturen an. Viele Neuzugänge waren angekündigt, jetzt ist der nächste Transfer fix. Wie die AZ-Onlineredaktion erfahren hat, wird Gary Kagelmacher noch heute in München eintreffen und anschließend ins Trainingslager nachfahren.

Ein Transfer-Hammer: Der Abwehrspieler, der bei Real Madrid ausgebildet wurde, ist laut Transfermarkt.de 2,5 Millionen Euro wert und wurde auch von anderen Vereinen heiß umworben, unter anderem vom spanischen Primera-Division-Klub UD Almeri. Damit ist der 1,83 Meter große Spieler der wertvollste Spieler im Löwen-Kader!

Gary Kagelmacher kommt von AS Monaco. In der vergangenen Saison war er an AFC Valenciennes ausgeliehen und hat dort 31 Einsätze in der Ligue 1 absolviert. Den Abstieg in die zweite Liga konnte er mit seinem Verein nicht verhindern.

Er ist bereits der fünfte Transfer nach Stefan Ortega, Ilie Sánchez, Edu Bedia und Daylon Claasen.

 

88 Kommentare