Abstiegskampf der A-Junioren 1:2 beim FSV Mainz

Auch Noah Korczowski konnte die Niederlage seiner A-Junioren gegen Mainz nicht verhindern. Foto: Sportfoto Zink

Die U19-Junioren unterliegen beim Tabellenneunten. Der Abstiegskampf in der A-Junioren-Bundesliga geht weiter.

 

Mainz/Nürnberg - Erneute Pleite für die A-Jugend des 1. FC Nürnberg. Die Mannschaft von Trainer Tobias Zölle verlor in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest mit 1:2 gegen den FSV Mainz 05. Die zweite Niederlage im Jahr 2013, nachdem man zum Rückrundenauftakt den SC Freiburg noch mit 2:1 besiegen konnte.

Die Rheinlad-Pfälzer gingen durch zwei frühe Tore mit 2:0 in Führung. Dem FCN gelang durch Stephan Schreiber zwar noch der 1:2-Anschluss (65.). Für den Ausgleich reichte es gegen den Tabellenneunten allerdings nicht mehr.

Der Abstiegskampf der Zölle-Truppe geht weiter. Mit sechs Punkten steht der FCN weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz. Am Samstag (9. März, 14 Uhr) empfängt die Mannschaft um Kapitän Pascal Itter die Kickers aus Stuttgart am Valznerweiher.

 

0 Kommentare