Abschiedspost bei Instagram FC Bayern: Mats Hummels verabschiedet sich - "München besonderer Ort"

, aktualisiert am 20.06.2019 - 18:25 Uhr
Verlässt den FC Bayern nach drei Jahren: Mats Hummels. Foto: imago/Thomas Bielefeld

Mats Hummels verabschiedet sich bei Instagram vom FC Bayern - samt Liebeserklärung an die Stadt München.

 

München - "Wer mich kennt, der weiß, dass München immer ein besonderer Ort für mich sein wird!"

Mats Hummels freut sich auf den BVB

Mit diesen Worten verabschiedete sich Mats Hummels am Donnerstagnachmittag via Instagram vom FC Bayern und dessen Fans. Der Weltmeister wechselt zum BVB, laut "kicker" für bis zu 38 Millionen Euro Ablöse - plus erfolgsabhängiger Boni. Der Abschied fiel emotional aus, als Jugendspieler lernte Hummels bei den Bayern das Fußballspielen, sowohl seine als auch die Familie seiner Ehefrau Cathy leben in München und Umgebung.

"Ich durfte viele tolle Menschen kennenlernen und unglaublich viele schöne Momente erleben", schrieb der 30-jährige Innenverteidiger: "Nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen in München und Dortmund war mir allerdings schnell klar, dass meine fußballerische Heimat zukünftig wieder beim BVB sein soll." Er hoffe, mit der Borussia an die erfolgreichen Jahre zuvor anknüpfen zu können, meinte der Abwehrspieler weiter.

Mats Hummels: Drei Jahre Vertrag beim BVB

Am Donnerstag hatte sich umgekehrt Hasan Salihamidzic bei Hummels bedankt. "Ich möchte mich im Namen des FC Bayern sehr bei Mats bedanken. Mit ihm haben wir in drei Jahren dreimal die Deutsche Meisterschaft gewonnen, dazu noch den DFB-Pokal. Mats hat dazu einen großen Beitrag geleistet", erklärte der Sportdirektor: "Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft."

In Dortmund hat er einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben, verdient laut "Bild" zehn Millionen Euro jährlich. Erfolgsprämien noch nicht eingerechnet. Der Abschied aus München fällt ihm - nicht nur wegen des FC Bayern - offensichtlich aber nicht leicht. 

 

FC-Bayern-Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren
E-Mail:

München-Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren
E-Mail:

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading