25.000 Euro Spenden waren gewünscht Alphonso Williams: So plant die Familie seine Beerdigung

Alphonso Williams bei der "DSDS"-After-Show im April 2019 in Köln Foto: imago images / Future Image

Der frühere "DSDS"-Gewinner ist am 12. Oktober mit 57 Jahren an Krebs gestorben. Seine Beerdigung soll nach amerikanischem Brauch erfolgen.

 

Am 12. Oktober erlag der frühere "DSDS"-Sieger Alphonso Williams (1962-2019, "Thanks For Sending Love") seinem Krebsleiden. Nun hat seine Familie Details zu seiner Beerdigung veröffentlicht: In der Kreuzkirche in Oldenburg wird "Mr.Bling Bling" am 26. Oktober ab 12 Uhr die letzte Ehre erwiesen. "Die Abschiednahme findet auf Alphonsos Wunsch nach amerikanischem Brauch am offenen Sarg statt", teilen die Angehörigen auf Instagram mit. Um 14 Uhr folgt eine Trauerandacht.

Um die Bestattung bezahlen zu können und Angehörigen aus den USA die Möglichkeit zu bieten, daran teilzunehmen, haben Freunde und Verwandte des Sängers einen Spendenaufruf gestartet. Bislang kamen über 18.100 Euro zusammen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading