Abschied auf Instagram Nach 16 Jahren: Kodjovi Koussou verlässt den TSV 1860

Verlässt den TSV 1860: Kodjovi Koussou. Foto: imago/foto2press

Kodjovi Koussou verlässt den TSV 1860 – und das nach 16 Jahren in Giesing! Auf Instagram verabschiedet sich der 26-Jährige von den Fans.

 

München - Der nächste Spieler geht: Am Dienstag hat Kodjovi Koussou seinen Abgang vom TSV 1860 offiziell gemacht. Auf Instagram verabschiedete sich der Flügelspieler von den Fans.

16 Jahre lang spielte der 26-Jährige in Giesing – bis auf ein einjähriges Intermezzo bei der zweiten Mannschaft des Erzrivalen FC Bayern war Koussou immer bei den Löwen.

Koussou blieb ohne Tor

Unter Bierofka war Koussou nie eine Stammkraft. In der Saison 2017/18, als die Sechzger von der Regionalliga Bayern in die Dritte Liga aufgestiegen sind, kam er immerhin auf 22 Ligaspiele (ein Tor, drei Vorlagen) – zum Saisonstart fiel er wegen eines Innenbandanrisses im Knie aus.

Auch in der vergangenen Saison war der 26-Jährige am Anfang verletzt. In der Dritten Liga kam der Rechtsaußen auf deutlich weniger Einsätze – insgesamt waren es acht, in denen Koussou ohne Tor und Vorlage blieb. Hinzu kamen noch vier Einsätze für die zweite Mannschaft in der Bayernliga Süd.

Wohin Koussou wechseln wird, ist noch nicht klar.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading