Abgang im Sommer? Bericht: Manchester United und PSG wollen Robert Lewandowski vom FC Bayern

Hat beim FC Bayern noch einen Vertrag bis 2021: Robert Lewandowski. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Nach seinem Verbleib im vergangenen Sommer schien klar, dass Robert Lewandowski langfristig beim FC Bayern bleiben würde. Nun melden sich aber offenbar erneut interessierte Top-Klubs - der Vertrag des Polen läuft in zwei Jahren aus.

 

München - Toptorjäger Robert Lewandowski vom FC Bayern ist bei internationalen Spitzenklubs auch im fortgeschrittenen Profialter begehrt. Einem Bericht des "kicker" (Donnerstagsausgabe) zufolge liegen dem 30-Jährigen aktuell vom französischen Serienmeister Paris St. Germain und dem englischen Rekordchampion Manchester United Angebote vor.

FC Bayern will mit Lewandowski verlängern

Die Bayern wollen den bis 2021 laufenden Vertrag mit dem polnischen Nationalspieler allerdings um ein weiteres Jahr verlängern. Zuletzt hatte es von Lewandowski diesbezüglich positive Signale gegeben, ihm schwebt offenbar aber eine noch längere Laufzeit vor.

Mit Abwanderungsgedanken, die er in der Vergangenheit immer wieder mehr oder weniger offen geäußert hatte, hat der beste ausländische Torschütze der Bundesliga-Geschichte zuletzt nicht mehr öffentlich geliebäugelt. Lewandowski kam 2014 von Borussia Dortmund nach München und hat für die Bayern in 240 Pflichtspielen 189 Tore erzielt.

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading