Ab Montag Neue Rolltreppen an der Maillingerstraße

Auch am U-Bahnhof Maillingerstraße gibt es bald neue Rolltreppen. Foto: SWM/MVG

Im Zuge des stadtweiten Erneuerungsprogramms werden ab kommenden Montag die Rolltreppen im U-Bahnhof Maillingerstraße ausgetauscht.

 

Neuhausen - Im U-Bahnhof Maillingerstraße erneuern die stadtwerke und die MVG von Montag, 18. August, bis Ende November die restlichen drei von insgesamt sechs Rolltreppen. Es handelt sich um die Anlagen Nr. 2, 3 und 5 von der Oberfläche zum Sperrengeschoss. Die genaue Lage zeigt www.mvg-zoom.de.

Die Rolltreppen werden nach und nach getauscht, Kunden können während der Bauzeit auf benachbarte Rolltreppen ausweichen. Der Austausch erfolgt altersbedingt nach über 30 Betriebsjahren. Die neuen Anlagen sind unter anderem für den Zweirichtungsbetrieb ausgestattet und in ein Online-Netzwerk eingebunden, um Störungszeiten zu verkürzen. Die übrigen drei Rolltreppen im U-Bahnhof Maillingerstraße haben bereits diesen Standard. Sie wurden zwischen 2010 und 2012 erneuert.

Die Stadtwerke und die MVG tauschen von Mitte 2010 bis Ende 2014 insgesamt 125 ältere Rolltreppen in 20 U-Bahnhöfen aus. Heuer stehen 24 Anlagen in acht U-Bahnstationen zum Austausch an. Damit setzten die Stadtwerke und die MVG ihr ehrgeiziges Erneuerungsprojekt fort, in dessen Rahmen von 2005 bis Ende 2009 bereits 111 Anlagen gegen neue ausgetauscht wurden.

Die Gesamtinvestitionen für das aktuelle Programm betragen knapp 30 Millionen Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading