Ab 19. Oktober Starttermin steht: "The Voice of Germany" geht in die nächste Runde

Alle "The Voice of Germany"-Fans sollten sich schon mal den 19. Oktober vormerken, denn dann stehen wieder neue Talente auf der Bühne der Musikshow.

 

Ab Donnerstag, 19. Oktober, geht "The Voice of Germany" in eine neue Runde. Die Coaches Mark Forster (33), Yvonne Catterfeld (37), die "Fanta 2" Smudo (49) & Michi Beck (49) und Samu Haber (41) begeben sich dann wieder auf die Suche nach besonderen Stimmen. Start für die Blind Auditions ist am 19. Oktober auf ProSieben und am Sonntag, 22. Oktober, in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr. (Ganz ohne Castingshow: Wie Michael Jackson entdeckt wurde, können Sie sich hier ansehen)

Viel vorgenommen haben sich für die neue Staffel Michi Beck und Smudo: "Nachdem wir in der letzten Staffel die Doppelsieg-Krone abgegeben haben, gehen wir hochmotiviert in die neue Saison." Auch die Buzzer-Hand von Fan-Liebling Samu Haber ist "bereit", wie er sagt: "Ich freue mich, wie ein Kind auf Weihnachten. Drei Staffeln lang habe ich Erfahrungen sammeln können. In diesem Jahr muss ich die Siegestrophäe nach Helsinki holen."

Mit "viel Herzblut und Engagement" will Yvonne Catterfeld wieder "für gute Stimmen kämpfen". Streitig machen will ihr die dieses Mal auch Mark Forster: "Ich darf bei 'The Voice of Germany' dabei sein und platze vor Stolz und Vorfreude! Mein Respekt vor den Coach-Kollegen ist groß, aber meine Ausbildung an der 'The Voice Kids'-Uni war ziemlich gut: Team Mark hat Bock!" Moderiert wird die Musikshow wieder von Lena Gercke (29) und Thore Schölermann (32).

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading