A-Junioren Erster Auftritt mit neuem Trainer

Rainer Zietsch ist seit dieser Woche neuer Trainer der FCN-U19. Foto: 1. FC Nürnberg

Rainer Zietsch ist seit Mitte der Woche neuer Trainer der A-Jugend. Am Samstag wartet das erste Pflichstpiel auf den Coach.

Nürnberg - Am Samstag empfängt die U19 des 1. FC Nürnberg die Stuttgarter Kickers zum Kellerduell in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Tabellenschlusslicht Nürnberg (sechs Punkte) will mit einem Sieg am Vorletzten Stuttgart (acht Punkte) vorbeiziehen und so die Hoffnung auf den Klassernerhalt aufrecht erhalten.

Um den Abstieg aus der Liga noch zu verhindern, wechselte man beim FCN unter der Woche deshalb sogar den Trainer. Der bisherige Coach Tobias Zölle übernahm die U16 des Vereins. Für ihn steht nun Rainer Zietsch, Leiter des Nachwuchs LeiszungsZentrums (NLZ) des 1. FCN, bei den A-Junioren an der Linie.

"Es wird nicht einfach, aber die Mannschaft hat trotz des großen Rückstandes die Qualität, die Klasse zu halten", erklärt Rainer Zietsch auf fcn.de. "Wir werden alles versuchen und glauben fest daran, dass wir es noch schaffen können."

Die ersten Punkte kann der Club gleich heute einfahren. Anpfiff der Partie gegen Stuttgart ist um 14 Uhr am Valznerweiher.

 

0 Kommentare