84 starten in den Beruf BMW begrüßt die neuen Azubis

Auf geht’s bei BMW: Niederlassungsleiter Peter Mey (vorne) im Kreise der Azubis des Jahrgangs 2015. Foto: BMW

Bereits zum 20. Mal in Folge hieß die BMW Niederlassung München junge Menschen willkommen, die dort ihre Berufsausbildung beginnen: 39 Ausbildungsstellen im kaufmännischen und 45 im gewerblich-technischen Bereich werden heuer besetzt.

Milbertshofen - Neben den klassischen Ausbildungswegen gibt es inzwischen auch den Zweig Kfz-Mechatroniker/-in mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik, der den Nachwuchs auf die Technik von Elektro- und Hybridfahrzeugen vorbereitet. Zudem werden erstmals zwei Plätze im Bereich Marketingkommunikation besetzt.

Niederlassungsleiter Peter Mey begrüßte die Auszubildenden im Hauptbetrieb am Frankfurter Ring: „Ich wünsche Ihnen einen guten Start und viel Freude bei BMW. Der Grundstein für Ihre berufliche Laufbahn ist gelegt. Nutzen Sie diese Chance, um mit Freude und Leidenschaft durchzustarten.“

Auch OB Dieter Reiter grüßte: „Die BMW Niederlassung München ist ein erstklassiger Fachbetrieb, der sich seit vielen Jahren durch seine Nachwuchsförderung auszeichnet.“

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading