50 Kilo abgenommen Jetzt lässt sich Lisa Riley die Haut weg operieren

50 Kilo hat Lisa Riley bereits abgenommen, doch noch immer ist sie nicht ganz zufrieden. Besonders abstoßen findet sie ihre Oberschenkel. Eine Schönheits-OP soll nun Abhilfe schaffen.

 

London - Sie soll bereits 50 Kilo abgenommen haben und zeigt ihren Erfolg auch gerne auf Instagram. Jetzt will die britische Moderatorin und Schauspielerin Lisa Riley (39) aber auch noch die Folgen beseitigen lassen: Die überschüssige Haut soll weg. Vor allem ihre Oberschenkel finde sie abstoßend, verriet die 39-Jährige dem britischen "OK!"-Magazin.

Dennoch fühlt sich der Soap-Star mit dem neuen Gewicht offenbar pudelwohl: "Ich bin glücklicher als jemals zuvor. Ich bin nur noch die Hälfte der Frau, die ich war." Wie viel sie noch abnehmen will, wisse sie noch nicht: Sie habe kein Wunschgewicht und wiege sich auch nicht, erzählte sie weiter. Und was die Probleme mit den Oberschenkeln angeht, hat sie ebenfalls bereits eine Lösung: Bei einer OP soll die überschüssige Haut entfernt werden. Ihre Vorderseite und Oberschenkel seien "furchtbar", so Riley: "Ich kann klatschen, ohne meine Hände zu benutzen, weil mein Körper für mich klatscht, während ich Zumba mache."

 

0 Kommentare