Hoteltipp: Bodenmaiser Hof Aktiv-Sommer im Bayerischen Wald

2015 erhielt das 4-Sterne-Superior-Hotel Bodenmaiser Hof/Bayerischer Wald erstmals die renommierte Wellness Aphrodite Foto: Bodenmaiser Hof

Ob mit Walkingstöcken, Wanderschuhen oder per E-Bike – im Bayerischen Wald finden Bewegungshungrige viele Wege zum Gipfel. Auf endlosen Pfaden geht es je nach Kondition gemächlich oder sportlich durch üppige Mischwälder sowie die bizarren Felsformationen am und rund um den Arber, höchster Berg der Region.

 

Damit Genuss und Erholung nicht zu kurz kommen, bietet das Wellness- und Aktivhotel Bodenmaiser Hof mit der „SommerZeit“ ein auf Aktive zugeschnittenes Package. Dieses beinhaltet neben den Genussleistungen und freiem Zutritt zum HeimatSPA auch das tägliche Fit- und Vitalprogramm mit den Sportguides. Außerdem sind ein Frigi-Wickel, die Indoceáne-Körperpackung und eine Gesichtsbehandlung pro Person inklusive.
Fünf Übernachtungen kosten ab 636 €/Pers. im DZ (gültig bis 6. September 2020). Detaillierte Infos zu allen Wander- und Bikestrecken inkl. Karten und Einkehrmöglichkeiten sowie GPS-Daten fürs Smartphone unter www.bodenmais.de, Buchung unter www.bodenmaiser-hof.de

Rund um Bodenmais genießen Sportler den Aktiv-Herbst mit Panorama-Ausblicken auf den Bayerischen Wald. Foto: Bodenmaiser Hof/woidlife.de

Mit Wanderschuhen. Raus an die frische Luft und in die Natur rund um den Kurort Bodenmais geht’s bei den hausgeführten Wanderungen des 4-Sterne-Superior-Hotels Bodenmaiser Hof. Ein ortskundiger Guide zeigt Gästen besondere Plätze in der Umgebung und wählt je nach Wunsch mal kürzere, mal längere Strecken, zum Beispiel eine Etappe auf dem Fernwanderweg Goldsteig. Wer es etwas sportlicher angehen möchte, besteigt einen der zahlreichen Gipfel über 1.000 Meter, etwa den Kleinen und Großen Arber, Dreisessel, Eckstein, Enzian oder Osser.

Ein Geheimtipp für E-Biker ist die Gegend rund um den Bodenmaiser Hof im Bayerischen Wald. Foto: Marco Felgenhauer/Woidlife-Photography

Auf zwei Rädern. Radbegeisterte erwarten rund um den niederbayerischen Urlaubsort aussichtsreiche Wege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Im Bodenmaiser Hof stehen Trekking- (gratis) und E-Bikes (ab 35 €/Tag) zur Verfügung, Letztere unterstützen auch bei knackigen Steigungen. Dank hervorragender Beschilderung finden sich selbst Anfänger auf den insgesamt 17 Touren gut zurecht. Die Runde Kleiner Silberberg etwa ist ideal für E-Bike-Neulinge. Mit 239 Höhenmetern auf gut 10 Kilometern als „leicht“ eingestuft, führt sie an der Barbarakapelle und am Bergwerk des Silberbergs vorbei. Die Nationalpark-Tour ist technisch ebenso unkompliziert, Kondition sollten aber selbst E-Biker für die 46 Kilometer und 1.276 Höhenmeter mitbringen. Nach dem letzten Anstieg zum Großen Arber (1.455 Meter) aber sind alle Strapazen bei Fernsicht über Bayer- und Böhmerwald schnell vergessen.

4-Sterne-Superior-Hotel in Bodenmais / Bayerischer Wald

Ruhig und zugleich zentrumsnah liegt der familiengeführte Bodenmaiser Hof im heilklimatischen Kurort Bodenmais/Bayerischer Wald. Individuelle Stil-Elemente verbreiten in allen Bereichen des 4-Sterne-Superior-Hotels mit seinen 120 Betten behaglichen, „stylisch bayerischen“ Wohnkomfort. Im Anbau wurden neue Rooftop-Lofts sowie luxuriöse Suiten und Deluxe-Zimmer geschaffen. Für Wohlfühlatmosphäre sorgen das großzügige HeimatSpa mit Sauna- und Wasserlandschaft sowie eine nach energetischen Gesichtspunkten gestaltete Gartenanlage. Separate Bereiche für Kinder bieten Familien wie Ruhesuchenden ausreichend Freiraum für ihre jeweiligen Bedürfnisse. In der unmittelbaren Umgebung der Ortschaft am Fuß des Arbers finden sich attraktive Ausflugsziele in der Natur. Seit 2019 offeriert das Hotel eine eigene Kosmetikserie, dessen Cremes, Peelings und Öle zum Teil den hausgebrannten Gin enthalten.

Weitere Infos zum Bodenmaiser Hof

Hof Rißlochweg 4
D-94249 Bodenmais
Fon +49 9924 954-0
info@bodenmaiser-hof.de
www.bodenmaiser-hof.de