3:0-Sieg gegen Hertha BSC Einzelkritik: Ribéry und Robben glänzen im Topspiel

, aktualisiert am 21.09.2016 - 22:15 Uhr
Die Bayern gewinnen das Topspiel gegen Hertha BSC Berlin. Klicken Sie sich in der Bilderstrecke durch die Noten der Münchner. Foto: firo/Augenklick/dpa/AZ

Der FC Bayern gewinnt das Bundesliga-Topspiel gegen harmlose Herthaner mit 3:0. Vor allem Franck Ribéry und Arjen Robben, der sein Comeback feierte, glänzten. So sah die AZ-Sportredaktion die Leistung der Bayern-Spieler.

 

München - Was für ein Comeback von Arjen Robben! Der Niederländer stand nach seiner Adduktorenverletzung erstmals wieder im Bayern Kader, wurde nach rund einer Stunde eingewechselt und erzielte prompt das 3:0. Es war der Schlusspunkt einer Partie, in der die Bayern ihre Dominanz demonstrierten. Der Verfolger aus Berlin war harmlos, kam kaum vors Tor von Manuel Neuer. Die Bayern sind nach dem 3:0-Erfolg (1:0) gegen die Hauptstäder also weiter ungeschlagen und stehen mit einer Tordifferenz von 14:1 an der Tabellenspitze der Bundesliga.

Klicken Sie sich in der obenstehenden Bilderstrecke durch die Noten der Bayern-Spieler.

 

8 Kommentare