3. Liga Haching mit 4:1 an die Spitze

 Foto: AZ Sportredaktion

Die Hachinger bleiben auch nach dem vierten Spiel in Liga drei ungeschlagen - 4:1 gegen den 1. FC Heidenheim

 

UNTERHACHING 350 Minuten hielt die Hachinger Serie in der dritten Liga, in der das Team zum Saisonstart ohne Gegentor geblieben war. Nicolai Groß vom 1. FC Heidenheim beendete am Dienstagabend in der 80. Minute mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3 zwar diesen Lauf, jedoch nicht den sportlichen Höhenflug der Hachinger. Am Ende siegten die Gastgeber im Sportpark mit 4:1 und kletterten nach dem Spitzenspiel vorübergehend an die Tabellenspitze der dritten Liga. Die Tore erzielten Yasin Yilmaz (11.), Sascha Bigalke (50.), Stephan Thee (72.) und Markus Schwabl (88.).

 

1 Kommentar