25-Jährige gewinnt Schönheitswettbewerb Miss BumBum: Das ist Brasiliens schönster Hintern

Suzy Cortez wurde zur Frau mit dem schönsten Hintern Brasiliens gewählt. Foto: dpa

Vergessen Sie Miss Universum, Miss World oder Miss Germany – der verrückteste Schönheitswettbewerb der Welt findet jedes Jahr in Brasilien statt: Die Wahl zur Miss BumBum, der Frau mit dem schönsten Hintern.

 

São Paulo - Der Po einer Frau gilt in Brasilien als besonders schön und erotisch, wenn er voluminös und rundlich hochsteht. Die Männer bezeichnen ihn dann liebevoll als BumBum.

Der Miss BumBum-Wettbewerb an sich gehört zum bekanntesten im ganzen Land. Der Siegerin winkt neben einer Geldbelohnung auch eine steile Karriere im Modelbusiness und Showgeschäft.

Auch dieses Jahr haben sich wieder mehr als 500 Kandidatinnen aus den 26 Bundesstaaten und einem Bundesdistrikt um den Titel der Miss BumBum beworben. Das Finale konnte nun die 25-jährige Suzy Cortez für sich entscheiden – und zwar ohne Po-Implantate oder sonstige Hilfsmittel, denn die sind streng verboten.

Bilder von Miss Cortez, ihrem BumBum und ihren unterlegenen Konkurrentinnen finden Sie in unserer Fotostrecke.

 

1 Kommentar