2004 wollte er noch Katie Holmes heiraten "American Pie"-Star Chris Klein hat sich verlobt

Chris Klein und seine Verlobte Laina Rose Foto: Richard Shotwell/Invision/AP

Chris Klein und Katie Holmes galten lange Zeit als Traumpaar, 2005 trennten sie sich. Jetzt hat sich der "American Pie"-Star wieder verlobt und freut sich auf die gemeinsame Zeit mit seiner zukünftigen Ehefrau Laina Rose Thyfault.

 

Mit Katie Holmes (36) wollte es mit der Hochzeit nicht klappen, jetzt wagt Chris Klein (35) mit seiner langjährigen Freundin Laina Rose Thyfault (29) einen neuen Versuch, in den Hafen der Ehe einzulaufen. Der Schauspieler, der vor allem durch die Rolle des "Oz" in den "American Pie"-Filmen bekannt wurde, hat sich laut "People.com" verlobt. Seine Sprecherin bestätigte: "Chris und Laina sind sehr glücklich und freuen sich darauf, über die Festtage ihre Verlobung zu feiern". Die beiden hatten sich vor mehr als drei Jahren auf der Hochzeit eines gemeinsamen Freundes kennengelernt.

Anfang 2004 wollte Klein noch seine damalige Freundin, Schauspielkollegin Katie Holmes zur Frau nehmen, die beiden galten lange Zeit als Traumpaar. 2005 gaben sie jedoch ihre Trennung bekannt. Klein hatte die Jahre danach hauptsächlich aufgrund seiner Alkoholsucht Schlagzeilen gemacht, heute ist er trocken und scheint mit Thyfault auch privat endlich sein Glück gefunden zu haben - an ein Liebes-Comeback mit Holmes ist da wohl nicht mehr zu denken.

 

0 Kommentare