2. Liga Oliver Reck bei Duisburg entlassen

Keine 3. Spieltage hat es in der zweiten Liga gedauert, bis der erste Trainer gefeuert wurde. Es traf Oliver Reck nach dem blamablen Saisonstart mit dem MSV Duisburg.

 

Der MSV ist das Schlusslicht der 2. Liga. Nach dem blamablen Start: Null Punkten, 2:9 Tore und drei Niederlagen, haben die Verantwortlichen die Notbremse gezogen. Laut dpa Angaben haben die Verantwortlichen diese Entscheidung in einer Präsidiumssitzung, unmittelbar im Anschluss an das 1:3 gegen Dynamo Dresden, gefällt Das nächste Spiel bestreiten die Duisburger in der Allianz Arena gegen die Löwen. Wie so oft trifft 1860 auf einen frisch renovierten Gegner.

 

0 Kommentare