1860 vor dem Saisonauftakt Stürmer Lauth: "Wir sind auf jeden Fall besser"

Hoffnungsvoll in die neue Saison: Benny Lauth Foto: Abendzeitung

Am Sonntag startet 1860 in Braunschweig in die Saison. Stürmer Benny Lauth sprach nun einem Interview über seine Erwartungen für die Saison und das Auftaktspiel - der 29-Jährige klang dabei ziemlich optimistisch. 

 

München - Löwen-Stürmer Benny Lauth blickt der am Sonntag bei Eintracht Braunschweig beginnenden Zweitligasaison hoffnungsvoll entgegen. Nach einer ordentlichen Vorbereitung, in der 1860 ohne Niederlage geblieben war, sagte der Angreifer nun im Interview mit der "Braunschweiger Zeitung": Ich bin rundum zufrieden, zumal wir auch kaum Verletzungen zu beklagen hatten. Wir haben uns gut verstärkt, sind auf jeden Fall besser, was das Potenzial der Mannschaft anbelangt." 

Der 29-Jährige sprach auch über seine eigenen Erwartungen nach der für ihn sehr gut verlaufenen Vorsaison. Lauth sagte: "Ich spüre keinen gestiegenen Druck. Ich weiß, was von mir erwartet wird. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass es mit 1860 weiter nach oben geht." Über die Erwartungen für die neue Saison meinte der Löwen-Stürmer: "Wir richten den Blick nach oben in der Tabelle. Wir standen uns letzte Saison oft selbst im Weg, das ist behoben." 

Und über die anstehende Auftaktbegegnung mit Braunschweig sagte er: "Für mich ist es das erste Spiel in Braunschweig. Ich habe schon eine Menge gehört, dass die Eintracht zu Hause groß auftrumpft, dass das Stadion ein kleiner Hexenkessel ist. Das wird ein ganz schwerer Auftakt für uns."

 

1 Kommentar