1860-Kader gegen Düsseldorf Trainer Möhlmann nominiert Rückkehrer Rama für Kader

Kann beim letzten Löwen-Auftritt vor der Winterpause nur zuschauen: Flügelflitzer Valdet Rama. Foto: sampics/Augenklick

Löwen-Trainer Benno Möhlmann nominierte den Flügelspieler Valdet Rama erstmals nach seinem Zehenbruch wieder für seinen 18-köpfgen Kader gegen Fortuna Düsseldorf. Gui Vallori, Romuald Lacazette, Daylon Claasen und Stephan Hain wurden dagegen nicht berücksichtigt.

 

München - Es ist ein absoluter Abstiegs-Kracher: Der TSV 1860 trifft am Samstag in der Allianz Arena auf Fortuna Düsseldorf (13 Uhr, AZ-Liveticker). Beim Unterfangen, die Fortunen wieder tiefer in den Abstiegssog zu ziehen, soll der Albaner Valdet Rama wieder mithelfen: Trainer Benno Möhlmann nominierte den 28-Jährigen erstmals nach seiner Zehenverletzung wieder in den 18-köpfigen Kader.

Innenverteidiger Gui Vallori, die beiden Mittelfeldspieler Romuald Lacazette und Daylon Claasen sowie Stürmer Stephan Hain müssen dagegen passen: Das Quartett wurde ebenso wenig berücksichtigt wie Ersatztorwart Michael Netolitzky und Linksverteidiger Jannik Bandowski, der nach seinem Ermüdungsbruch in der Fußwurzel noch nicht wieder zu hundert Prozent fit ist.

 

9 Kommentare