18 Vögel flüchten Geflohene Zoo-Vögel halten Prag auf Trab

18 Ibisse sind aus dem Prager Zoo entkommen Foto: dpa

Nachdem ihr Gehege unter der Schneelast zusammengebrochen sind, haben 18 Ibisse im Prager Zoo die Flucht angetreten. Nun tauchen sie in der kompletten Stadt auf.

Prag - In Prag hält die Suche nach anderthalb Dutzend aus dem Zoo ausgerissenen Ibissen seit Tagen die Öffentlichkeit in Atem. "Sie tauchen an den unterschiedlichsten Orten in Prag auf", teilte eine Sprecherin mit und bat die Bevölkerung um Mithilfe.

Die exotischen Vögel mit langen Schnäbeln waren entflohen, nachdem ihr Gehege der Schneelast nicht standgehalten hatte. Ein junges Paar fing ein zutrauliches Exemplar mit einem Pullover ein, als es bei ihnen im sechsten Stock auf der Fensterbank saß, wie Zoo-Direktor Miroslav Bobek am Donnerstag erfreut berichten konnte. Vier Vögel sind inzwischen zurück von ihrem Ausflug in die Freiheit.

 

0 Kommentare