17-Jähriger schwer am Arm verletzt Ellenbogen fast abgetrennt!

Die Beifahrertür würde mit einem Hydraulikspreizer entfernt Foto: KM

Unfall am McDonald's in Wörth: Weil er den Ellenbogen aus dem Fenster hielt, wurde der Arm des Beifahrers einer 18-Jährigen beinahe abgerissen. 

Wörth/Landshut - Am Sonntag um 17.05 Uhr hat sich im Luitpoldpark in Wörth - auf dem Gelände der Autobahnraststätte - ein schwerer Unfall ereignet, bei dem einem jungen Mann fast der Arm abgetrennt wurde.

Eine 18-Jährige fuhr mit ihrem Fiat Punto durch die Durchfahrtsstraße bei einem Schnellrestaurant. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr sie zu dicht an einen geparkten Kleinlastwagen vorbei und streifte den Transporter. Das Tragische: Ihr 17-jähriger Beifahrer hatte seinen rechten Ellbogen aus dem offenen Fenster gelehnt und wurde beim Zusammenstoß mit dem Laster am Arm schwer verletzt.

Die Feuerwehr musste die Beifahrertüre mit einem Hydraulik-Spreizer entfernen und den Beifahrer bergen. Der Verletzte kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik, die Fahrerin erlitt einen schweren Schock.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null