14 Jahre Hofflohmärkte Ganz Schwabing im Flohmarkt-Fieber

Seit 14 Jahren locken die Schwabinger Hof-Flohmärkte zahlreiche Münchner ins Viertel. Foto: Daniel von Loeper

Eine 14 Jahre alte Tradition ist aus Schwabing nicht mehr wegzudenken: Die Hof-Flohmärkte. Mehr als 300 Häuser haben an dieser Aktion teilgenommen.

Schwabing - Trödel-Fieber in Schwabing: Die ältesten Hof-Flohmärkte Münchens gehören zu Schwabing wie die Münchner Freiheit. Schon seit 14 jahren werden die Hofflohmärkte vom verein "nachbarschaft Schwabing" organisiert. heuer hatten sich mehr als 300 Häuser angemeldet.

Das Wetter hat auch mitgespielt, so konnten Trödel-Fans und Viertelbewohner den ganzen Tag lang von Hof zu Hof flanieren und dabei so manche grüne Oase entdecken. Von der Barbarasiedlung an der Schwere-Reiter-Straße bis zur Heimstättenstraße jenseits des Nordfriedhofs war das ein wahrer Marathon für die, die alle Höfe schaffen wollten.Das Gros der Höfe lag zwischen Georgenstrasse und Karl-Theodor-/Rheinstrasse, zwischen Schleißheimer Strasse und Englischem Garten.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null