10.000 Gläubige feiern Bilder: So war die Fronleichnam-Prozession durch die Innenstadt

Glänzend: Kardinal Marx predigte vor Tausenden. Foto: Daniel von Loeper

10 000 Menschen feiern Fronleichnam mit einer bunten Prozession – Kardinal Marx appelliert an die Gläubigen.

 

München - Zum Glück musste die Prozession nicht wie befürchtet wegen Unwetters in den Dom verlegt werden – es wäre eine ungleich unluftigere und gleichförmigere Strecke geworden. So aber prozessierten am Donnerstag 10 000 Menschen nach einem Gottesdienst von Reinhard Kardinal Marx auf dem Marienplatz durch die geschmückte Innenstadt und feierten das Fronleichnamsfest.

Marx, der Erzbischof von München und Freising, trug dabei das prachtvolle Schaugefäß, die Monstranz, mit einer geweihten Hostie vor sich her. Ein "fröhliches Bekenntnis" und "nicht ein Fest der ängstlichen Selbstbehauptung" nannte Marx in seiner Predigt das Fronleichnamsfest.Er rief die Menschen dazu auf, sich nicht durch Meinungsumfragen, Einschaltquoten, Stimmungen bestimmen zu lassen, sondern zu versuchen, das Leben selbst zu gestalten. Auch für den Glauben gäbe es derzeit viele Herausforderungen. Der Säkularisierung müssten Christen begegnen, indem sie in die Gesellschaft einbringen, was sie zu sagen haben.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading