10.000 Euro Schaden Gartenhäuschen samt Hecke in Flammen

In der Steirerstraße ist Donnerstagnacht ein Gartenhäuschen in Brand geraten. Das Haus samt Hecke stand völlig in Flammen als die Feuerwehr eintraf.

 

München - 20 Meter Hecke und ein Gartenhaus in Vollbrand erwartete die Feuerwehr in Obermenzing. Mit einem Löschangriff von mehreren Seiten konnte der Brand zügig unter Kontrolle gebracht werden. Nach Beendigung der Löscharbeiten kontrollierten die Einsatzkräfte über eine Drehleiter das Dach eines angrenzenden Wohngebäudes mit Garage, um eine unbemerkte Brandausbreitung auszuschließen. Die Brandursache konnte noch nicht geklärt werden. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 10.000 Euro.

 

0 Kommentare