Zweites Halbfinale bei Tennisturnier wegen Regens verlegt

Wegen Dauerregens ist das zweite Halbfinale des ATP-Tennisturniers in München auf Sonntag verschoben worden. Wie die Organisatoren der Sandplatzveranstaltung entschieden, soll das Duell zwischen dem Spanier Roberto Bautista Agut und Matteo Berrettini aus Italien um 11.00 Uhr beginnen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München - Wegen Dauerregens ist das zweite Halbfinale des ATP-Tennisturniers in München auf Sonntag verschoben worden. Wie die Organisatoren der Sandplatzveranstaltung entschieden, soll das Duell zwischen dem Spanier Roberto Bautista Agut und Matteo Berrettini aus Italien um 11.00 Uhr beginnen. Das eigentlich für 13.30 Uhr vorgesehene Endspiel werde laut den neuen Planungen nicht vor 15.30 Uhr losgehen, weil zwischen den beiden Einzelmatches noch das Doppel-Finale bei den BMW Open auf dem Programm steht. Am Samstag hatte Cristian Garin aus Chile als erster Spiele das Finale erreicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren