Zwei Verletzte bei Autounfall mit Absicherungsfahrzeug

Ergolding (dpa/lby) - Bei einem Unfall mit einem Absicherungsfahrzeug sind bei Landshut zwei Menschen verletzt worden, außerdem entstand ein hoher Sachschaden. Ein Autofahrer sei am Donnerstagmorgen auf der A92 aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Seitenstreifen in ein Warnfahrzeug der Autobahnmeisterei gekracht, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Polizeiauto warnt vor Unfall. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
dpa Ein Polizeiauto warnt vor Unfall. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ergolding (dpa/lby) - Bei einem Unfall mit einem Absicherungsfahrzeug sind bei Landshut zwei Menschen verletzt worden, außerdem entstand ein hoher Sachschaden. Ein Autofahrer sei am Donnerstagmorgen auf der A92 aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Seitenstreifen in ein Warnfahrzeug der Autobahnmeisterei gekracht, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Der 33 Jahre alte Autofahrer und ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, der sich in dem Warnfahrzeug befand, wurden leicht verletzt. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 100 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren